Rückblick 2021: Adoption und Archivierung aktueller Geocaches

2020/2021 bin ich von Westen nach Osten Umgezogen und musste mir neu Bewerten, welche Geocaches ich Warten kann oder nicht.
Deshalb habe ich einige zur Adoption und Archivierung angeboten, da ich im Westen wenig zur Zeit bin.
Mann muss bedenken, dass eigene Caches viel Arbeit bedeuten, was nicht gewürdigt wird von den Suchern, besonder die Aufwenigsten!
Zu letzt hatte mir bei einem Adoptierten Geoache probleme bereitet, wegen der Historischem hintergrund weiter zu führen, die Lösung kam mir später, besser als nichts.
Zu dem wollte die Geocacher Community auch diesen bestehen haben, da ich diesen in der City übernahm, da ich gute Draht hatte zur Gemeinde/Küster und auch mehrmals da war.
Zu dem konnte  michi_hh der alte Owner nicht so viel Warten oder vorbei schauen, daher habe ich den Cache übernommen, da ich nähe Innenstadt Wohne und viel Infos bekomme was mit der Kirche los ist mit.
Ok, dieses Thema ist etwas heikel mit der Adoption, daher sollte jeder selber schauen, was er von Adoption hält oder nicht.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.